Berliner Schloss/Humboldt-Forum, Berlin

Das Schloss am Schlossplatz in Berlin Mitte soll wieder aufgebaut werden. Schon im Rahmen des VOF-Verfahrens wurden die Kosten des späteren Gebäudebetriebs analysiert. Nur durch frühzeitige Planung und detaillierte Ausschreibung des Facility-Managements können die potenziell anfallenden Nutzungskosten möglichst niedrig gehalten werden.

Bauherr: Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin

Architekten:
Franco Stella Berliner Schloß-Humboldtforum-Projektgemeinschaft GbR, Hilmer, Sattler, Albrecht Gesellschaft von Architekten GmbH, gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner

Nutzfläche (NF): 40.000 m2

Geschossfläche (BGF): 83.000 m2

Kosten: 540 Mio. Euro

Projektlaufzeit: 2008 bis 2019

Leistungen IBPM: Beratung und Vorbereitung der Unterlagen zum Facility-Management im VOF-Verfahren