DRV- Eisenzahnstraße, Berlin

Auf dem Gelände am Hohenzollerndamm, angrenzend der Eisenzahnstraße in Berlin, hat die Deutsche Rentenversicherung Bund einen 7-geschossigen Ergänzungsbau realisiert. Das Gebäude verfügt über ein eigenes Rechenzentrum, Trust-Zentrum, Druckzentrum und bietet Platz für 1.600 Arbeitsplätze. IBPM wurde mit der Konzepterstellung und -umsetzung über Termine und Inhalte, Abnahme und Übergabe, insbesondere über die geregelte Inbetriebnahme und Funktionskontrolle der technischen Einzelanlagen sowie des Gesamtgebäudes, öffentlich-rechtliche, bauordnungsrechtliche und privatrechtliche Abnahmen betraut.

Nutzung: Dienstgebäude mit eigenem Rechenzentrum und eigener Druckerei, Büro- und Verwaltungsapparat

Bauherr: Deutsche Rentenversicherung Bund

Generalplanung: gmp Generalplanungsgesellschaft mbH

Adresse: Eisenzahnstraße 32 in 10709 Berlin

Bebaute Fläche: ca. 6.050 m2 (Baufeld)

Geschossfläche (BGF): BGF ca. 28.000 m2

Kosten (KG 100-700): ca. 90.500.000 EUR brutto

Projektlaufzeit: 2015 bis 2018

Leistungen der IBPM: Controllingleistungen zur Fertigstellung und Inbetriebnahme, Abnahme und Übergabe des Neubaus