ERC, Berlin

Ein Schwerpunkt der Zusammenarbeit des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) mit der Charité liegt auf der Translation - dem möglichst schnellen Übergang von Erkenntnissen der biologisch-medizinischen Grundlagenforschung in die klinische Anwendung. Der Neubau des Experimental Research Center (ERC) dient der Förderung und Beschleunigung der Translation in der biomedizinischen Forschung. Er befindet sich auf dem Campus Berlin-Buch. Das Projekt umfasst biologische, nasschemische und physikalische Labore mit dazugehörigen Labornebenräumen und Lagerflächen sowie Kommunikationsflächen und Büros.

Bauherr: Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), Berlin

Architekt: Rohdecan Architekten GmbH, Dresden

Nutzfläche (NF): 2.619 m2

Geschossfläche (BGF): 6.182 m2

Kosten: 23 Mio. Euro

Projektlaufzeit: 02/2008 bis 02/2010

Leistungen IBPM: Projektsteuerung, Beratungsleistungen