MDC Umbau Haus 63, Berlin

Für das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) in Berlin-Buch wurde das Haus 63 - Tierhaus und Laborgebäude - umgebaut und saniert. Bestandteil der Instandsetzungs- und Sanierungsmaßnahmen war zum einen die Neuordnung der Tierhaltung. Dabei wurden die Anlagen für die Raumlufttechnik und die neuen Reinigungsanlagen überarbeitet bzw. ausgetauscht. Zum anderen wurde Haus 63 um 150 m2 ergänzt: mit modernen Laborflächen.

Bauherr: Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), Berlin-Buch

Architekt: M. Arnold, Berlin

Nutzfläche (NF): 919 m2

Geschossfläche (BGF): 1.582 m2

Kosten: 2,38 Mio. Euro

Projektlaufzeit: 02/2009 bis 06/2011

Leistungen IBPM: Projektsteuerung